Geschichte



1988 1988 gründet Max Kneubühler die Einzelfirma «Max Kneubühler Gerüstbau». Mit seinen 4 Mitarbeitern erstellt er die ersten Gerüste in der neuen Selbständigkeit. Die Erfahrungen aus seinen früheren Stationen im Gerüstbau bilden die Grundlagen für eine positive Betriebsentwicklung.
1991 tritt Samuel Kneubühler in die Firma ein. Seine Ausbildung als Zimmermann ermöglicht die rasche Einarbeitung ins Handwerk des Gerüstbauers.
1995 wird die «Max Kneubühler Gerüstbau AG» gegründet.
2000 wird die bisherige Einzelfirma in eine AG überführt. Die Geschäftsleitung geht von Max an Samuel Kneubühler über.
2002 erhält die Firma – als erste Gerüstfirma der Schweiz – von der Suva die Auszeichnung «Vorbildliche Unternehmung Gerüstbau».
2003 beweist die Max Kneubühler Gerüstbau AG am Objekt «Bornblick» in Olten, dass sie in der Lage ist, Grossprojekte bis zu 20'000m2 erfolgreich umzusetzen.
2006 beginnt der erste Lernende die Ausbildung zum Gerüstmonteur EFZ.
2008 wird das 20 jährige Jubiläum der Firma gefeiert.
2009 schliesst der erste Lernende seine Ausbildung erfolgreich ab.
2009 wird die Zweigniederlassung in Langenthal eröffnet.
2010 verstirbt der Firmengründer Max Kneubühler plötzlich und für alle unerwartet im Alter von 76 Jahren.
2011 absolviert erstmals ein Lernender die Ausbildung zum Polybaupraktiker EBA.
2013 erfolgreicher Lehrabschluss des ersten Polybaupraktikers EBA und Eintritt des nächsten Lernenden EFZ.
2014 wird der Werkhof «Baselbiet» von Zunzgen nach Eptingen verschoben.
2016 weiterer erfolgreicher Lehrabschluss EFZ.
2017 Einführung neues Logistiksystem und Zentralisierung von Büro und Material am Hauptsitz Niederbipp.
2018 30 Jahre Kneubühler Gerüstbau!

Dafür stehen wir

  • Top Service
  • Höchste Sicherheitsstandards
  • Schnelligkeit
  • Verlässlichkeit
  • Fairness
  • Leidenschaft

Offertanfrage

Holen Sie sich Ihr Top-Angebot!

Gerne unterbreiten wir Ihnen eine unverbindliche Offerte.

OFFERTANFRAGE

Neustes Projekt